Sleeping Vishnu at Buddhanilkantha, Narayanthan, Kathmandu.

Sleeping Vishnu

Der Tempel liegt ganz im Norden von Kathmandu im Stadtteil Budhanilkantha, Narayanthan.
Der Tempel liegt in Budhanilkantha, ganz im Norden von Kathmandu.

Die etwa 5m große, in Stein geschlagene Statue des schlafenden Vishnu befindet sich in einer kleinen Tempelanlage in Budhanilkantha, dem nördlichsten Teil von Kathmandu. Sollten Sie das Taxi oder den Bus nehmen, fahren Sie bis Narayanthan. Von dort sind es nur noch wenige Meter bis zum Tempel.

Narayanthan befindet sich am Fuß der Shivapuri Hügelkette, wo Sie im gleichnamigen Nationalpark auch eine Tageswanderung machen können. Den etwas unscheinbaren Tempel können Sie von der Hauptstraße nicht einsehen. Sie müssen etwa 50m die Straße bergauf folgen, wo Sie dann auf Ihrer Linken die Tempelanlage finden.

Die etwa 5m lange Statue der schlafenden Vishnu liegt auf einer siebenköpfigen Schlange in einem künstlichen Wasserbecken.
Die 5m lange Statue der schlafenden Vishnu liegt auf einer siebenköpfigen Schlange in einem künstlichen Wasserbecken.

Betreten Sie den Tempel, werden Sie sich schnell zurechtfinden. Die Statue des schlafenden Vishnu liegt in einem künstlichen Wasserbecken. Nur Hindus dürfen den Gang zum Becken antreten und dem Heilgtum nahe sein. Nicht-Hindus müssen am steinernen Zaun haltmachen, von wo man dennoch guten Blick auf das Heiligtum hat.

Gläubige legen am Fußende des schlafenden Vishnu ihre Opfergaben ab und sprechen dort ihre Gebete. Vishu selbst liegt auf einer siebenköpfigen, ineinander verwobenen Schlage und trägt in seinen vier Armen die vier Symbole der Macht – die Wurfscheibe, das Schneckenhorn, die Keule und den Lotos.

Die kleine Tempelanlage ist sehr unscheinbar und noch nicht allzu sehr von Touristen überlaufen.
Die kleine Tempelanlage ist noch nicht allzu sehr von Touristen überlaufen.

Die kleine Tempelanlage im Norden von Kathmandu ist eine tolle Abwechslung zu dem Trubel in Boudha, in Pashupatinath oder auf Swoyambhu. Vor allem ist der Tempel noch sehr authentisch, da Sie hier nur hin und wieder auf größere Touristengruppen treffen werden. Die knapp 9km lange Fahrt vom Stadtzentrum lohnt sich definitiv.

Zurück zur Übersicht: Kathmandu-Tal.


Hinweis:
Alle Angaben entsprechen Informationen aus eigenen persönlichen Erfahrungen und können daher zu keinem Zeitpunkt
eine 100%-ige Richtigkeit und Vollständigkeit gewährleisten. Die Angaben wurden mit bestem Gewissen verfasst und dienen einzig als erste Informationshilfe zur Reisevorbereitung.

Ein Gedanke zu „Sleeping Vishnu“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

14 − vier =

Eindrücke aus Nepal – Nepal kennenlernen und erleben.



Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen einverstanden.

Schließen