Thamel ist das Touristenzentrum von Kathmandu in Nepal.

Thamel – Kathmandus Touristenzentrum

Thamel ist das bekannteste Stadtviertel in Kathmandu. Es ist das Mekka aller Nepal-Touristen, die sich in einen der vielen Low-Budget Hotels niederlassen und von dort aus ihre Nepal-Reise angehen. Das Touristenzentrum ist nicht besonders groß. Dennoch tummeln sich hier viele Menschen und Fahrzeuge herum. Es ist hektisch, laut und aufgrund der Touristen (ohne kulturelle Sensibilität) ein chaotischer Ort, der nicht viel mit dem eigentlichen Nepal zu tun hat.

Im Touristenzentrum geht es chaotisch zur Sache. Sprachen aus aller Welt, nur Nepalesisch hört man kaum.
Im Touristenzentrum ist es chaotisch. Sprachen aus aller Welt, nur Nepalesisch hört man kaum.

Mitten im Zentrum von Kathmandu liegt Nepals berühmtestes Touristenviertel. Hier bekommen Touristen alles, was ihre Herzen begehren. Restaurants, Cafés, Bars, Internet- und Wäscheservices sowie Souvenirshops reihen sich hier dicht aneinander. Den Überblick zu behalten, kann daher etwas schwer fallen.

Es ist ein guter und einfacher Einstieg für Nepal-Touristen, weil in Thamel nur die einheimischen Shop-Betreiber an Nepal erinnern. Alles andere ist alles, aber nur nicht Nepal. Im Touristenzentrum gibt es Plakate und Schilder in sämtlichen Sprachen, nur nicht mit nepalesischen Schriftzeichen. Es gibt eine Pizzeria, ein Burger-Laden, eine Fritten-Bude, ein Donut-Geschäft, Deutsches Brot, ein israelisches Restaurant, koreanische und chinesische Speisen, Sushi und sogar ein beliebtes Steak-House, das Rindfleisch anbietet – in einem Land, in dem die Kuh heilig ist. Den Touristen sei Dank!

Wohnen in Thamel

Die meisten Reisenden haben ihre Unterkunft in Thamel. Es gibt einige sehr gute Hotels rund um das Touristenviertel, in denen Reisende sich niederlassen können, ohne mit dem Alltagsleben der Einheimischen konfrontiert zu werden.

Von Thamel aus kannst Du die Sehenswürdigkeiten Kathmandu Durbar Square und Swayambhunath eigentlich zu Fuß erreichen.
Zudem fahren in der Nähe von Thamel (in Kantipath) die großen Touristenbusse nach Pokhara, Chitwan oder Lumbini ab. Diese starten in der Regel am frühen Morgen, sodass es durchaus Sinn macht, die Nacht zuvor in Thamel zu verbringen.



Booking.com


Alternative zu Thamel

Das Touristenzentrum solltest Du aber auf jeden Fall mal gesehen haben. Aber Deinen gesamten Aufenthalt in Kathmandu dort zu verbringen, würde ich Dir nur empfehlen, wenn Du kein Interesse hast, die nepalesische Kultur kennenzulernen.

Für welche Art von Reise Du Dich entscheidest, hängt oftmals von dem Ort der Unterkunft ab.
Für welche Art von Reise Du Dich entscheidest, hängt oftmals von dem Ort der Unterkunft ab.

Solltest Du zu den Touristen gehören, die das Land und die Kultur wahrhaftig erleben möchten, so wirst Du schnell Thamel abhaken und Dich alsbald ins echte Nepal stürzen. Hierfür kannst Du Dir auch gerne die Unterkunft meiner nepalesischen Freunde anschauen. Sie liegt nicht im Touristenviertel, aber dennoch zentral.

Falls Du lieber in einem Hotel wohnen möchtest, gibt es viele Unterkünfte in Nepal in interessanteren Stadtteilen als in Thamel.

Zurück zur Übersicht: Kathmandu-Tal.


Hinweis:
Alle Angaben entsprechen Informationen aus eigenen persönlichen Erfahrungen und können daher zu keinem Zeitpunkt
eine 100%-ige Richtigkeit und Vollständigkeit gewährleisten. Die Angaben wurden mit bestem Gewissen verfasst und dienen einzig als erste Informationshilfe zur Reisevorbereitung.

Eindrücke aus Nepal – Nepal kennenlernen und erleben.



Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen einverstanden.

Schließen