Nepal gilt aufgrund der vielen Motive als Fotoparadies.

Fotografieren in Nepal – Fotoparadies Nepal

Fotografieren in Nepal - Nepal farbenfrohe Landschaften sind immer ein Foto wert.
Fotografieren in Nepal – Nepals farbenfrohe Tempelanlagen sind immer ein Foto wert.
Fotografieren in Nepal - Nepal bietet eine Vielzahl an spannenden Motiven.
Fotografieren in Nepal – Nepal bietet eine Vielzahl an spannenden Motiven.

Die atemberaubende Vielfalt des Landes macht Fotografieren in Nepal zu einem großen Vergnügen.  Dementsprechend werden sich Ihnen viele mögliche Fotomotive ergeben. Ob nun die natürliche Schönheit des Landes oder das kulturelle Leben – Nepals farbenfrohe Landschaften werden jeden (Hobby-)Fotografen erfreuen. Doch auch der Alltag abseits der vielen Tempel und Sehenswürdigkeiten wird Ihnen diverse spannende Motive liefern können. Motive, die Sie Zuhause selten oder gar nie auftreffen werden. Nepal ist anders und gerade deswegen auch so spannend. Das Land schreit förmlich danach in Bilder gefasst zu werden.

Kleine Regeln beim Fotografieren in Nepal

Allerdings gilt es beim Fotografieren in Nepal auch einige kleine Regeln zu beachten. Sie werden sicherlich auch Menschen fotografieren wollen, die beispielsweise in ihren kulturellen Trachten an Gebetsmühlen drehen (der Klassiker).
Jeder Mensch hat das Recht auf das eigene Bild. Seien Sie daher so gut und fragen Sie den Menschen, den Sie fotografieren möchten, ob dies von ihm auch erwünscht ist. Die Nepalesen sind ein sehr freundliches Volk und werden es Ihnen in der Regel gestatten. Zeigen Sie einfach zum Dank Ihrem Gegenüber das Foto, dass Sie gemacht haben. Er oder sie wird sich sicherlich freuen.
Halten Sie Abstand vom Fotografieren der Tempel – es sei denn, es ist Ihnen gestattet. Versuchen Sie keine Fotos von persönlichen Zeremonien zu machen – wie beispielsweise bei der Verbrennung der Verstorbenen in Pashupatinath.
Niemand wird Sie bei Vergehen bestrafen. Es geht einzig um den gegenseitigen Respekt.

Die Lichtverhältnisse in Nepal lassen das Fotographen-Herz höher schlagen.
Die Lichtverhältnisse in Nepal lassen das Fotographen-Herz höher schlagen.

Eine Fotokamera ist definitiv das wichtigste technische Gerät, das Sie nach Nepal mitbringen sollten! Falls Sie noch keine besitzen, schauen Sie doch hier vorbei. Nepal ist ein faszinierendes Land, deren großartige Vielschichtigkeit mich weiterhin – trotz meiner vielen bereits durchgeführten Nepal-Reisen – noch immer Tag für Tag begeistert.

Sollten Sie weitere Fragen haben, können Sie mir einfach schreiben. Ich freue mich auf Ihre Nachricht.

Zurück zur Übersicht: Reisevorbereitung.


Hinweis:
Alle Angaben entsprechen Informationen aus eigenen persönlichen Erfahrungen und können daher zu keinem Zeitpunkt
eine 100%-ige Richtigkeit und Vollständigkeit gewährleisten. Die Angaben wurden mit bestem Gewissen verfasst und dienen einzig als erste Informationshilfe zur Reisevorbereitung.

 

Eindrücke aus Nepal – Nepal kennenlernen und erleben.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen einverstanden.

Schließen