Alle Erfahrungen und Reiseberichte von Basundhara

Mehr interessante und spannende Geschichten und Eindrücke aus Nepal, finden Sie auch im Blog von Basundhara:
nepalmeromaya – Ein Land, seine Menschen & eine Liebe.
Schauen Sie einfach bei Gelegenheit mal in ihrem Blog  vorbei.

Ansonsten wünsche ich Ihnen viel Spaß bei den folgenden Berichten, die Basundhara uns netterweise zur Verfügung gestellt hat:

  • Leben ohne Name?
    Heißen in Nepal denn alle „Dhai“, „Bhai“, „Didi“, „Bahini“, „Nani“ und „Babu“? Als Nicht-Einheimischer kann es schon sehr verwirrend sein, wenn Menschen nicht mit dem Namen angesprochen werden.
  • Von Teufeln und Geistern
    In einem tief spirituellem Land wie Nepal sind Geister nicht alle böse. Doch die, die böse sind, müssen aus den Häusern verjagt werden. Dafür sorgen die Männer der Joghi Kaste – leider aber in der Nacht…
  • Zwei Männer und ein Bus
    Wer als Einheimischer durchgehen möchte, muss mit dem Micro-Bus fahren. Der Fahrer fährt, der Conducter organisiert, die Fahrgäste sind eingequetscht – spannende Geschichten sind da vorprogrammiert.

 Zurück zur Übersicht: Reiseberichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vierzehn + zwanzig =

Eindrücke aus Nepal – Nepal kennenlernen und erleben.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen einverstanden.

Schließen