Weshalb hast Du dein Volontariat auf 7 Monate verlängert?

Dies ist für mich die einfachste Frage überhaupt. Der Grund, warum ich – statt der geplanten drei Monate – über ein halbes Jahr in Nepal verbracht habe, sind die Kinder der Snowland Ranag Light of Education School. Als ich die Schule am ersten Tag betrat, sahen die Kinder mich zunächst als fremde Person an, schnell wurde ich schon als Mitarbeiter wahrgenommen und wurde zu guter Letzt ihr Freund – dann war der erste Tag auch schon wieder vorbei! 🙂

Letztendlich – nach einer so langen Zeit – wird man ein Teil dieser wunderbaren Snowland-Familie bzw. die Snowland-Familie wird ein Teil von dir. Die Kinder in dieser Schule sind unglaublich. Sie strahlen so viel Freude aus, dass ihr Lächeln direkt ansteckt. Ich genoss jeden einzelnen Tag, den ich in dieser Schule mit diesen Kindern verbringen durfte. Und damit bin ich nicht alleine. Während meines langen Aufenthaltes habe ich eine große Anzahl von ehemaligen Volontären der Snowland Ranag School kennen lernen dürfen, die immer mal wieder nach Nepal zurückkehren, um diese Kinder zu besuchen.

Posted in: 1. Fragen an Khai

Eindrücke aus Nepal – Nepal kennenlernen und erleben.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen einverstanden.

Schließen